Die auf einem Hochplateau 1250 m.ü.M. liegende Gemeinde, hat 400 Einwohner, 170 Erst- und 400 Zweitwohnungen (66%, gebaut seit den 1970er Jahren).

Die Luftseilbahn aus Raron/Turtig und vom Dorf aus der Sessellift, führen auf die Brandalp (1600 m.ü.M.) mit Bergrestaurant und herrlichem Ausblick über die Wiesen, Lärchenwälder und die Berge.

Unterbäch bietet Familien sehr schöne Spielplätze.

Von Weihnachten bis Ostern führen ein Sessellift und Skilifte ins "Ginals", auf 2500 m.ü.M.

Kulturell wesentlich sind:
- die für die Schweiz erstmalige Ausübung des Frauenstimmrechts,
- der daraus folgende Frauen-Zitatenweg und seit 2016
- der Skulpturenweg zum Thema "Rütli der Schweizer Frau".

- Aktuelle Gästeinformationen des Vereins Tourismus Unterbäch: www.unterbaech.ch

- Anträge an die Generalversammlung des Vereins Unterbäch Tourismus:
  www.salzgebe.org/ut

- Bundesgerichtsentscheid von 2018 zum Kurtaxreglement von 2017