Der Weiler Salzgebe liegt auf 1300 m.ü.M., am oberen Dorfrand von Unterbäch VS.
Er besteht aus den beiden historischen Wohnhäusern von Pater Sigismund und von Protonotar Schröter, aus Stallungen und Dienstgebäuden.

Im Bau ist ein Andachtsgebäude in Form einer Kapelle.

 

Herkunft der Namen Salzgebe, Salzgäbe, Salzgäbu (siehe Quellen 1):

"Stelle, wo man dem weidenden Vieh Salz gibt"